Spielstätten

KINDERLAND

Kindertheater

Die Tradition Anklamer Kindertheatergruppen wurde 1994 von der Schauspielerin Gerda Quies begründet, die Intendant Bordel in diesem Jahr vom Greifswalder Theater abwerben konnte, wo sie schon lange Jahre Kinderensemble geleitet hatte, die zu republikweiter Berühmtheit gelangt waren. Sie formte die Gruppe “Kinderland”, die sie bis 2001 leitete.

Im Jahr 2000 gründete die neu engagierte Theaterpädagogin Bettina Kalisch das Ensemble “Nukamer”, das nach ihrem Fortgang 2002 von der Schauspielerin Simone Winde bis zur Auflösung der Gruppe im Jahre 2009 geleitet wurde.

Seit 2013 gibt es wieder ein Kinderland, ins Leben gerufen und geleitet von Vera Valtin, die ihre ersten Schritte auf die Bühne im “Kinderland” von Gerda Quies getan hatte.

2016/2017 leitete Barbara Herrmann die Gruppe.

Ab der Spielzeit 2017/2018 ist Iris Abraham Leiterin der Theatergruppe.