Spielstätten

Maxe Baumann wird Hoteldirektor

Komödie von Hannes Hahnemann und Theresa Scholze nach Motiven der DDR-Fernsehreihe

Es spielen die Peenebrenner
10.01.2018 / 19:30 Uhr
- Theater Anklam, Anklam
ca. 120 Min. // mit Pause
Eigentlich will Maxe ungestört seinen Ruhestand genießen. Dies würde ihm auch gelingen, wenn er nicht unverhofft ein Hotel erben würde. Was er nicht weiß: Es handelt sich hierbei um das ehemalige „Ferienheim Bergkristall“. Vom einstigen Glanz ist allerdings nichts mehr zu sehen, es ist mit den Jahren mehr als runtergekommen. Die übriggebliebene Belegschaft, nur sehr bedingt fähige Mitarbeiter, ist größer als die Anzahl der Gäste und zu allem Überfluss hat der verstorbene Direktor Oberpichler noch vor seinem Tod die 4-Sterne-Kategorie für das Haus beantragt. Kurz vor Silvester ist es soweit: die Qualität des Hauses soll inkognito von einem Prüfer getestet werden. Was tun? Maxe stürzt sich in die Aufgabe und gemeinsam mit der Belegschaft und den wenigen Gästen des Hauses wird das „Bergkristall“ in kurzer Zeit zum 4-Sterne-Nobelhotel um improvisiert.
///
Premiere
31. 12. 2017 - 16:00 - Theater Anklam
Besetzung
  • Maxe Baumann: Wolfgang Grossmann
    Victoria Wunschmeier: Sybille Bothmann
    Hermine Lachmüller: Maria Schulz
    Dr. Bernhard Meyer: Christian Schröder
    Diethard Klugsager: Volker Heuer
    Olga Knopf: Andra Tzschoppe
    Paula Federau: Kerstin Fiedler-Wilhelm
    Sieglinde Bauch: Mareike Scheil
    Claudia Brummer: Undine Bruch
    Moritz Adam: Andreas Brüsch
    Heinz Brenner: Uwe Ulrich Schulz
    Paul Wittkugel: Torsten Wiedemann
    Günther Schmalzpur: Detlef Volkmann
    Alois Wachtel: Christian Volkmann
Leitungsteam
  • Kostüme: Cornelia Flesch
    Choreografie: Anika Laß
    Regieassistenz, Inspizient, Soufflage: Cornelia Flesch
///
weitere Vorstellungen